· 

Buchtipp: Dein perfektes Jahr von Charlotte Lucas

von Claudia Stegmann

Passender hätten wir uns nicht finden können

Ähnlich wie in der Geschichte stand das Buch eines Tages einfach so vor meiner Wohnungstür. Allerdings wusste ich dank einer Widmung von wem es ist. 😉

Ich muss gestehen, dass ich durch die Aufmachung des Buches mit seinen rosafarbenen Seitenrändern, es schon in eine gedankliche Schublade gesteckt hatte.

Allererdings wurde ich sehr schnell überrascht und meine Vorurteile weggewischt und übertroffen.

Worum geht es?

Die Geschichte spielt in Hamburg und handelt von zwei Protagnoisten deren Lebensphilosophien und persönliche Einstellungen nicht verschiedender sein könnten. Ein Kalender mit positiven Denkanstößen bringt das Leben der beiden auf unterschiedlichste Art und Weise durcheinander. Ein tragisches Schicksalschlag sorgt dafür, dass sie sich auf die Suche nacheinander begeben. Allerdings hat das Schicksal seinen ganz eigenen Plan mit ihnen. 😉

Mein persönliches Fazit

In erster Linie hat mich das Buch ermahnt, dass man nie von der Optik auf den Inhalt schließen sollte. 😉

Die Geschichte hat mich daran erinnert, wie groß die Kraft unserer Gedanken ist. Sie sind nicht nur Spuren, die wir in unsere eigene Zukunft legen, sondern prägen auch unsere Persönlichkeit.

Zudem ist mir wieder klar geworden, dass es nicht nur um die großen Ereignisse im Leben geht, sondern auch die winzigste Kleinigkeit verdient wahrgenommen, geschätzt und zerlebriert zu werden.

Darum sollten wir uns im Alltag öfter ein paar Minuten nehmen, für etwas was uns ein kleines Lächeln schenkt. 😊

Wann bist du das letzte mal barfuß über eine Wiese gelaufen, hast so viel von deinen Lieblingskuchen gegessen, bis dir schlecht war oder hast irgendetwas in der Art gemacht? Du kannst dich nicht erinnern? Dann ist es zu lange her! 😉

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Antraud (Sonntag, 08 Juli 2018 16:02)

    Ich könnte es nicht besser kommentieren �! Das Buch ist ein "MUSS"und... Ja, ich habe mir gerade erst wieder einen schönen Tag gemacht, obwohl ich noch am Morgen überlegt habe, ob ich mein Vorhaben canceln soll � - schön war's!